"Dem Gehenden schiebt sich der Weg unter die Füsse", Martin Walser, Schriftsteller